Mountain Stars
Mountain Stars

SCHNELL & AKTUELL

 

Seite wurde aktualisiert am

13. Dezember 2017

Kurse für Einsteiger

  • Anfänger - und Schnupper-Kurse  in Elliehausen sind jederzeit möglich. Bitte Kontakt aufnehmen.

Training - Änderung der Trainigszeiten

  • Dienstags ab 19 Uhr Gasthaus Berge in Göttingen OT Elliehausen

Besucher seit 17.12.2015:

So fing es bei uns an

Gegründet wurde die Line-Dance-Gruppe "Mountain Stars" am 04. Mai 2011.

 

Angefangen hat unsere Leidenschaft damit, dass sich meine Tochter für diesen Sport entschieden hat. Kurze Zeit später war auch bei ihrem Buder die Begeisterung ausgebrochen. Danach dauerte es nicht mehr lange, bis auch ihre Mutter die ersten Tanzschritte erlernte. Bei mir selber musste ein Geburtstagsauftritt in der Verwandtschaft den Auslöser spielen, für den wir dann gemeinsam übten.

 

Unseren Anfang machten wir beim ASC Göttingen. Hier tanzten wir etwa ein Jahr. Danach gründeten wir, zusammen mit vier Anderen, die Line-Dance-Abteilung beim MTV Grone und tanzten in dieser Gruppe fast drei Jahre.

 

Im Mai 2011 war es dann soweit. Um die Familie entstand eine neue Gruppe. Wir waren anfangs etwa 14 Personen, die sich regelmäßig zum Training trafen.

 

Zunächst hatten wir ein großes Problem bei der Suche nach einem geeigneten Trainingsraum. Begeisterung riefen wir nicht gerade hervor, als wir im Gasthaus Berge unserem Wunsch Ausdruck verliehen. Aber nach kurzer Überlegungszeit und einer weiteren Runde Getränke bot man uns an, mittwochs den Saal nutzen zu können. Somit konnten wir am 4. Mai 2011 unseren ersten "offiziellen" Trainingsabend im Gasthaus Berge abhalten.

 

Mit ein paar Bekannten haben wir uns dann regelmäßig getroffen und alte und neue Tänze wiederholt bzw. einstudiert. Mit Mundpropaganda und Eigenwerbung haben wir es geschafft, dass auch einige Neue dazu kamen.

 

Wir haben uns sofort nach einem Verein umgesehen, und die beiden großen Vereine im Dorf Elliehausen angesprochen, ob sie nicht Interesse hätten, uns als Line-Dance-Gruppe aufzunehmen. Man sollte nicht glauben, wie schwer es war, dort Gehör, geschweige denn, Anschluss zu finden.

 

Erst im Januar 2012 schlossen wir uns dann dem SV Gelb-Weiß Elliehausen an. Leider hat sich der Verein nicht an die vorher getroffenen Absprachen gehalten, so dass wir uns weiterhin auf der Suche nach einem Verein mit geeigneten Trainingsmöglichkeiten befanden.

 

Durch viele Verlegungen der Trainingszeiten und –orte, da das Gasthaus Berge den Saal auch weiterhin vermietete, sind wir von weit über 30 Tänzerinnen und Tänzern wieder auf die eine Größe von 18 Tänzern „geschrumpft“. Durch die Suche nach einem Verein mit vorhandenen Trainingsmöglichkeiten wollten wir diese negative Entwicklung stoppen. Und das ist uns dann auch gelungen.

 

Seit dem 21. Mai 2012 haben wir unser Training bei der SG Grün-Weiß Hagenberg durchgeführt. Wir haben uns diesem Verein dann angeschlossen und sind im sehr herzlich aufgenommen worden.

 

Durch die ganz normalen Abläufe im Leben, hatten wir im Laufe der Zeit in der Gruppe mehr Ab- als Zugänge, so dass wir auf eine Anzahl von um die 10 Tänzerinnen und Tänzer geschrumpft sind.

 

Mehrere Versuche, neue Linedancer zu gewinnen. sind leider fehlgeschlagen. Ich habe mich daher entschlossen, meinen Einsatz bei der SG Grün-Weiß-Hagenberg zu beenden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Vereins- und Abteilungsleitung für fast fünf tolle Jahre im Verein.

 

Innerhalb der Gruppe gab es dann Bestrebungen, mich vom Weitermachen zu überzeugen. Ein Versuch endete mit einem Trainingstermin an alter Wirkungsstätte, dem Gasthaus Berge in Elliehausen.

 

Seit Juni 2017 trainieren wir wieder auf dem Saal. Mit Unterstützung durch Eintracht Elliehausen fanden zwei Einsteigerkurse statt, mit unterschiedlicher Beteiligung.

 

Durch weitere Abgänge ist ein geregelter Trainingsbetrieb zurzeit nur noch dienstags im Gasthaus Berge möglich.

...

Zählung seit dem 30.12.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Wieland